Drastische Mieterhöhungen in der Altstadt: HWG bessert nach

Satte Mieterhöhungen haben Mieter im Bereich des Jerusalemer Platzes in der halleschen Altstadt bekommen. Teilweise sollen sie mehr als 10 Euro pro Quadratmeter zuzüglich Betriebskosten zahlen. Nachdem HalleSpektrum.de darüber berichtet hat, macht die Hallesche Wohnungsgesellschaft (HWG) einen kleinen Rückzieher. Auch wenn die Modernisierungsankündigungen den rechtlichen Vorgaben entsprechen und verbindlich seien, werde das Unternehmen bei den … Drastische Mieterhöhungen in der Altstadt: HWG bessert nach weiterlesen