Weitere Lotto-Gelder für vom Hochwasser geschädigte Vereine aus Halle

13. August 2013 | Vermischtes | Keine Kommentare

Lotto Sachsen-Anhalt hat weitere Gelder für Vereine freigegeben, die vom Hochwasser im Juni getroffen wurden. Mehr als 200.000 Euro werden nun landesweit verteilt, 43 Vereine profitieren davon.

In Halle erhält der Peißnitzhaus e.V. 10.000 Euro für Maurer-, Tischler-, Trockenbau- und Fliesenlegerarbeiten zur Beseitigung der Hochwasserschäden sowie für die Reparatur von Elektrogeräten. 5.000 Euro gibt es für den SV BUDOKAI e.V. für Sportgeräte und Sportmaterial. Der Förderverein Parkeisenbahn Peißnitzexpress erhält 5.000 Euro für neue Ladegeräte, neue Signal- und Sicherungstechnik. Mit 3.000 Euro wird die Hallesche Rudervereinigung Böllberg von 1884 und Nelson von 1874 unterstützt, das Geld ist für die Reparatur der Netze und Tore beziehungsweise für Neuanschaffungen vorgesehen. Die DRK Wasserwacht Halle bekommt 3.000 Euro für die Beseitigung von Hochwasserschäden am Trainings- und Ausbildungszentrum. 2.000 Euro erhält die Volkssolidarität 1990 e.V. in Halle für zwei neue Großkühlschränke. Die DLRG Halle-Saalekreis braucht ein neues Schlauchboot und bekommt 2.000 Euro dafür. Mit 500 Euro wird der Kleingartenverein „Jungfernwiese“ unterstützt, um eine neue Elektroanlage zu installieren und den Spielplatz zu erneuern. Der ASB Regionalverband Halle kann für 500 Euro neue Feldbetten besorgen. Zudem erhält die Jugendwerkstatt „Frohe Zukunft“ Halle-Saalekreis 500 Euro für einen neuen Kühlschrank und für Reinigungsarbeiten.

„Es ist beeindruckend, mit welchem Elan die vielen Ehrenamtlichen im Land an der Beseitigung der Hochwasserschäden arbeiten. Viele nutzen ihren Urlaub, opfern all ihre Freizeit, um tatkräftig mit anzupacken. Allen fleißigen Helfern gilt unser Dank“, sagt Lotto-Geschäftsführer Klaus Scharrenberg. „In Anbetracht der immensen Flutschäden in Sachsen-Anhalt von mehreren Milliarden Euro sind die Hochwasserhilfen von LOTTO Sachsen-Anhalt nur kleine Mosaiksteine. Sie zeigen aber den Betroffenen, dass sie nicht allein gelassen werden, dass LOTTO ihnen schnell und unbürokratisch hilft.“

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben