Weinberg-Mensa endlich fertig saniert

17. Dezember 2012 | Vermischtes | 2 Kommentare

Das Essen auf der Baustelle ist vorbei: am Montagmittag wurde nach fünfjähriger Bauzeit die sanierte Weinberg-Mensa in Halle (Saale) offiziell übergeben. Die 6000 Studenten und Mitarbeiter der Martin-Luther-Universität, die hier als Zielgruppe angepeilt werden, dürfen sich nun über eine helle und farbenfrohe Gestaltung freuen. Neben der Speisenversorgung ergänzen das kürzlich eingezogene BAföG-Amt, die Cafebar mit Lounge und WLAN und eine Einrichtung des Unisports das Angebot.

Die Sanierung der Weinbergmensa war dabei für das Studentenwerk Halle eine besondere Herausforderung: Da die tägliche gastronomische Versorgung nicht unterbrochen werden durfte, erfolgte sie in insgesamt vier voneinander getrennten Bauabschnitten über fünf Jahre hinweg.

Die Gesamtinvestitionssumme betrug rund 7,76 Mio. Euro, von denen rund 780.000 Euro auf den Umbau des DDR-Gebäudes entfielen, der für den Einzug des BAföG-Amtes notwendig war. Durch den Umzug des BAföG-Amtes im April 2012 konnten im Hochhaus IV der Wohnanlage Weinberg zusätzlich 26 Wohnplätze für Studierende geschaffen werden.


(Fotos: Studentenwerk)

Print Friendly, PDF & Email
2 Kommentare

Kommentar schreiben