Vandalen beschmieren neue Bank am Riveufer

15. August 2014 | Vermischtes | 11 Kommentare

Erst seit wenigen Wochen stehen Maiumpanorama, Latcherpritsche, Ischenkanapee, Altlatzrast und Kläjersruh am Riveufer. Diese Namen in hallescher Mundart tragen Holzbänke am Riveufer in Halle (Saale).

Doch schon ist die erste Bank beschmiert. Schriftzüge sind auf ihnen zu sehen, beklagt Wolfgang Kupke, Vorsitzender des Vereins Freunde der Stadtbibliothek, der sich für die Aufstellung der Bänke verantwortlich zeichnet.

Für den Verein ist die Sachbeschädigung eine Missachtung ehrenamtlichen Engagements. Schließlich kostet eine Bank 1.000 Euro.

Print Friendly, PDF & Email
11 Kommentare

Kommentar schreiben