Umweltminister zu Gast bei der Abfalldeponie Lochau

6. August 2014 | Vermischtes | Keine Kommentare

Informieren, Werben, Kennenlernen: das stand auf der Tagesordnung während einer Stippvisite des Ministers für Landwirtschaft und Umwelt Sachsen-Anhalt. Dr. Herman Onko Aeikens besuchte den Kreislauf- und Ressourcenwirtschaftspark Halle-Lochau.
14_08_05_onko_aeikens_zu_besuch_in_lochau
Er kam auf Einladung des Clusters Kreislauf- und Ressourcenwirtschaft. Diesem Cluster gehören verschiedene Unternehmen der Entsorgungswirtschaft, wie auch die Stadtwerke Halle, sowie Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen an. Ziel des Clusters ist es, relevante Akteure aus dem Entsorgungsbereich aktiv zusammen zu bringen, um neue Projektideen zu entwickeln. Auf einer Rundfahrt informierte sich der Minister über die Breite und Vielfältigkeit der bereits am Standort ansässigen Firmen. Ihm wurde auch das Projekt „Herstellung eines Trenn- und Stützdammes im Drehpunktbereich der Deponie“ vorgestellt.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben