Übernehmen Sportvereine das Stadtbad?

26. September 2013 | Vermischtes | Keine Kommentare

Vor wenigen Tagen erklärte Oberbürgermeister Bernd Wiegand, dass die Stadt sich durchaus einen privaten Betreiber für das Stadtbad vorstellen kann.

Doch auch Halles Sportvereine wollen mitmischen. Zusammen mit dem Stadtsportbund erarbeiten sie derzeit ein Betreibermodell. Ihre große Sorge ist, dass andernfalls ein privater Betreiber die Kostenschraube für die Vereine zu sehr anzieht. Im vergangenen Jahr wurden im Stadtbad 58.000 Besucher aus Vereinen gezählt.

Wiegand hatte sich parallel zum Badebetrieb auch anderweitige Nutzungen wie Physiotherapien oder auch verschiedene andere Gesundheitsbehandlungen vorgestellt. Derzeit ist die Stadtwerke-Tochter-Bäder Halle GmbH für das Stadtbad zuständig.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben