Tele Columbus: Teleshopping in HD-TV in Halle

31. März 2014 | Vermischtes | 1 Kommentar

Rund 60.000 Kabel-Haushalte in Halle (Saale) können ab sofort zwei neue HD-Sender empfangen. Wer dabei aber an actiongeladene Filme in brillanter Bild-Qualität denkt, wird wohl enttäuscht.

FernsehenDenn bei den neuen kostenlosen Sendern handelt es sich im Shopping Programme. QVC und HSE24 sind ab sofort unverschlüsselt und kostenfrei über den digitalen Kabelanschluss zu empfangen. Für den Empfang der neuen HD-Sender sind lediglich ein HD-fähiger Fernseher und ein kabeltaugliches, digitales Empfangsgerät erforderlich.

Bereits seit einiger Zeit sind 17 öffentlich-rechtliche Programme in HD zu empfangen, neben ARD und ZDF auch die Ableger ZDFneo und ZDF Kultur. Für private HD-Programm, hier sind es ebenfalls 17 Programme wieder SAT 1, RTL, Nick oder n-tv enthalten, müssen dagegen Zusatzpakete gebucht werden. Das HD-Free-TV-Angebot ist entweder über den digitalen Kabelanschluss KabelTV HD oder durch Zubuchung des Pakets Plus HD zu empfangen. Weitere Programme gibt es im Pay-TV-Paket Extra HD

Der Kabelanbieter feiert sich. „Mit der Einspeisung von zwei HD-Sendern auch für Nicht-HD-Kunden wird Tele Columbus einmal mehr zum Vorreiter im Bereich HDTV“, erklärt Stefan Beberweil, Mitglied der Geschäftsführung von Tele Columbus. „Nun können sich alle unsere Kunden mit eigenen Augen von der brillanten Qualität des hochauflösenden Fernsehens überzeugen.“

Print Friendly, PDF & Email
Ein Kommentar

Kommentar schreiben