Tele Columbus erhöht Internet-Geschwindigkeit in Halle

1. September 2014 | Vermischtes | 2 Kommentare

Für Kabelkunden von Tele Columbus geht es ab sofort schneller im Internet voran. Das Unternehmen verbessert die Anbindung und senkt sogar teilweise die Preise.

Die Downloadgeschwindigkeiten steigen je nach Tarif von 32 auf 50 Megabit pro Sekunde, von 64 auf 100 Mbit/s und von 128 auf 150 Mbit/s. Die Upload-Geschwindigkeit beträgt bei diesen Tarifen künftig einheitlich 5000 Kbit/s. Die Angebote 2er Kombi 100 und 2er Kombi 150 mit Doppel-Flatrate für Telefon und Internet werden gegenüber ihren Vorgängern im Preis gesenkt. Die übrigen Angebote bleiben auch bei verbesserter Leistung im Preis unverändert. Alle 2er Kombis zwischen 16 und 150 Mbit/s kosten im ersten Jahr künftig einheitlich 19,99 Euro pro Monat und damit monatlich 10 bzw. 20 Euro weniger als bisher.

„Der Bedarf unserer Kunden an schnellen Internetverbindungen steigt laufend – und mit dem Breitbandkabel verfügen wir über die leistungsstärkste Infrastruktur, um diesen Bedarf auch in hoher Qualität zu erfüllen“, erklärt Stefan Beberweil, Mitglied der Geschäftsführung der Tele Columbus Gruppe. „Gleichzeitig senken wir bei den hohen Geschwindigkeiten auch die Preise – beim Umstieg vom klassischen DSL-Anschluss auf den modernen Kabelanschluss können die Kunden also nicht nur schneller surfen, sondern auch noch richtig Geld sparen.“

Print Friendly, PDF & Email
2 Kommentare

Kommentar schreiben