Tag der offenen Tür der Stadtverwaltung: Promis diskutieren Verhältnis zu Leipzig

27. Dezember 2013 | Vermischtes | 1 Kommentar

Die Premiere im vergangenen Jahr war ein Erfolg. Und deshalb wiederholt Halles Oberbürgermeister Bernd Wiegand in diesem Jahr den Tag der offenen Tür in der Stadtverwaltung. Statt eines Neujahrsempfangs für die Promis sind alle Hallenser eingeladen.

Schreiben von OB Wiegand an die eingeladenen Vertreter des Stadtlebens

Doch Wiegand will auch Persönlichkeiten aus dem Stadtleben dabei haben. Deshalb wird es wieder eine ganz spezielle Stadtratssitzung geben, zu der Vertreter aus Kultur, Sport, Wissenschaft und Politik eingeladen sind. Unter anderem hat Wiegand Schwimm-Star Paul Biedermann, HFC-Kapitän Daniel Ziebigk, Saalekreis-Landrat Frank Bannert, Händelhaus-Chef Clemens Birnbaum und Stadtwerke-Chef Matthias Lux eingeladen. Zusammen mit den Beigeordneten und dem Oberbürgermeister sollen sie über das Verhältnis zu Leipzig debattieren. „Miteinander oder nebeneinander: Wie nah ist uns Leipzig?“, ist das Thema.

Der Tag der offenen Tür findet am 12. Januar ab 11 Uhr statt. Für die neugierigen Bürger stehen Ratshof, Stadthaus und auch der Rote Turm offen. So können sich Besucher im Roten Turm die kleine Ausstellung im Inneren ansehen. Im Stadthaus kann ein Blick in die Repräsentationsräume wie den Wappensaal geworfen werden. Die Halloren-Salzwirker werden wieder traditionell Schlackwurst und Soleier vorbeibringen.

In den Haushaltsberatungen stand der Tag der offenen Tür zur Disposition. CDU und FDP votierten im Finanzausschuss dafür, den Tag abzuschaffen, um so Geld einzusparen – eine vierstellige Summe. Weil Linke und Grüne gegen den Antrag votierten und es zwei Enthaltungen gab, wurde der Antrag mit einem Patt abgelehnt. “Seit es in Halle keinen Neujahrsempfang mehr gibt sondern einen Tag der offenen Tür, sind CDU und FDP dagegen, denn 1. gibt es kein Bufett mehr und 2. scheint ihnen zuviel gemeines Volk zu kommen”, kommentierte ein Stadtrat diese Entscheidung ironisch bei Facebook.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben