Straßenbahnen und Busse werden nächste Woche in Halle bestreikt

22. Februar 2013 | Vermischtes | 1 Kommentar

Bei Bussen und Straßenbahnen in Halle (Saale) kommt es in der nächsten Woche aller Voraussicht nach zum Streik. Das hat die Gewerkschaft ver.di. angekündigt. Auf einem Flugblatt informieren die Gewerkschafter über einen Warnstreik.

Es werde in den nächsten Tagen zu Einschränkungen kommen. Ein Gewerkschaftssprecher wollte auf Nachfrage keine genauen Streikzeiten nennen. Nach Informationen von HalleSpektrum.de soll zu Wochenbeginn 24 Stunden lang der Nahverkehr in der Saalestadt lahmgelegt werden. „Wir wissen, dass dies für die Planung ihrer Familie schwierig ist, wir bitten um ihr Verständnis“, führt die Gewerkschaft im Flugblatt aus.

In den letzten 10 Jahren habe die durchschnittliche jährliche Einkommenssteigerung 1,5 Prozent betragen, die Teuerung des Lebensunterhalts lag dagegen bei 2,5 Prozent. „Hieraus folgt, dass unsere Kolleginnen und Kollegen tatsächliche Lohneinbußen haben“, heißt es im Flugblatt. „Das können und wollen wir nicht mehr hinnehmen.“

Die Beschäftigten fordern 6,5 Prozent mehr Lohn und eine Dienstschichtenbegrenzung.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben