Stadtführungen zum Musikfest: Familie Händel zeigt Gästen Halle

28. Mai 2015 | Vermischtes | Keine Kommentare

Gleich drei spezielle Händel-Führungen bietet die Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH begleitend zu den Händel-Festspielen (30. Mai – 14. Juni 2015) 35-mal in den kommenden 16 Tagen. Die Gästeführer Godela Hein und Wolfram Föhse schlüpfen dabei in Rollen und Kostüme von Dorothea Händel – der Mutter des halleschen Komponisten – und dem jungen Georg Friedrich Händel, welcher auch in hallescher Mundart Familien-Anekdoten zum Besten gibt. Mindestens einmal pro Tag (11.00 Uhr und / oder 13.30 Uhr) wird der Komponisten-Rundgang „Hier spielt die Musik“ auf Wunsch auch in Englisch geboten. Erstmals sind „Händelei – eine weibliche Spurensuche“ mit Dorothea Händel am Sonntag, 31. Mai, 10.30 Uhr und „Georg Friedrich Händel – ‚uff Hall’sch’“ ebenfalls sonntags, 31. Mai, 13.30 Uhr zu erleben.
Den Auftakt gibt der Komponisten-Rundgang „Hier spielt die Musik“ am Sonnabend, 30. Mai, 11.00 und 13.30 Uhr. Weitere Termine sind am 2., 4. – 6. Juni, 9., 10., 12.-13.  Juni jeweils 11.00 und 13.30 Uhr; sonntags, 31. Mai und 7. Juni, jeweils 11.00 Uhr sowie am 1., 3., 8., 11., 14. Juni, jeweils 13.30 Uhr. Neben authentischen Händel-Stätten werden auch weitere hallesche Komponisten wie Samuel Scheid, Wilhelm Friedemann Bach, Johann Friedrich Reichardt, Karl Loewe oder Robert Franz.
Den „Händel uff Hall´sch“ gibt Schauspieler und Musiker Wolfram Föhse sonntags, 31. Mai und 7. Juni, jeweils 13.30 Uhr sowie am 1., 3., 8., 11., 14. Juni, jeweils 11.00 Uhr. Der drollige Komponist lädt zu einer besonderen Zeitreise ein, an echten Händel-Orten spielt er nicht nur imaginär Orgel, sondern beherrscht perfekt ebenso die hallesche Mundart.
Dorothea Händel, die Mutter von Georg Friedrich Händel, lädt kostümiert zur „Händelei – Spurensuche“ und betrachtet Händel-Orte unterhaltsam auf ihre ganz weibliche Art. Der Verein Courage e.V. bietet die Führung am Sonntag, 31. Mai, Dienstag, 9. Juni, sowie Sonnabend, 13. Juni, jeweils um 10.30 Uhr.
Die Karten für alle drei thematischen Händel-Führungen kosten 9,00 Euro / 7,00 Euro ermäßigt. Reservierungen nimmt die Tourist-Information Halle (Saale) an. Treffpunkt ist ebenfalls dort.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben