Sommerwochenende: 23.000 Gäste in Freibädern, weiterhin längere Öffnungszeiten

6. Juli 2015 | Vermischtes | Keine Kommentare

An den drei extrem heißen Tagen vom Freitag, 3. Juli bis Sonntag, 5. Juli sahen viele Hallenser nur einen möglichen Ausweg: Ab ins Freibad.
salinebad5
Die Bäder Halle GmbH hatte frühzeitig auf die Wetterprognosen reagiert und die Öffnungszeiten der Freibäder Saline und Nordbad angepasst: Bis 21 Uhr konnten Besucher schwimmen, plantschen, rutschen und in der Sonne faulenzen. Bis vorerst Dienstag, 7. Juli, öffnen die Mitarbeiter des Nordbades und des Freibads Saline abends weiterhin eine Stunde länger, also bis 21 Uhr. Je nach Wetteraussicht wird danach neu entschieden.

Dass dies sich gelohnt hat, zeigt ein Blick auf die Besucherzahlen: An allen drei Tagen zusammen besuchten über 20.000 Gäste das Nordbad und das Freibad Saline. 3.000 Wasserratten und Sonnenanbeter waren es im Maya mare. Um trotz hoher Besucherzahlen die Sicherheit der Badegäste zu gewährleisten, wurde das Personal der Bäder Halle GmbH bei der Badeaufsicht durch Mitarbeiter der Wasserwacht Halle unterstützt.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben