Saale Bulls-Kalender: 3.625 Euro für den Kinderkrebs-Verein

3. Januar 2014 | Vermischtes | Keine Kommentare

Für einen guten Zweck haben die Spieler der Saale Bulls die Hüllen fallen lassen. Und das mit Erfolg.

Insgesamt 3.625 Euro sind durch den Verkauf limitierter und handsignierter Kalender mit schwarz-weiß-Bildern der Fotografin Nancy Glor, die die Bullen halbnackt abgelichtet hat, und Spielerfotos von Stefan Röhrig, zusammengekommen. Das Geld wurde dem Verein zur Förderung krebskranker Kinder gespendet.

Zwölf Spieler waren beim diesjährigen Kalender vertreten. Und vielleicht gibt es ja mit den anderen Spielern im kommenden Jahr eine Neuauflage.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben