Petition gegen die bevorstehende Schließung des Studienkollegs der Uni Halle

10. Januar 2015 | Vermischtes | Keine Kommentare

Dem Studienkolleg der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg droht das Aus. Anlass sind die drohenden Kürzungen durch die Landesregierung. Eine Petition wendet sich nun gegen die beabsichtigte Schließung.

Derzeit werden am Studienkolleg pro Semester 120 Personen aus 50 Ländern auf ein Studium in Deutschland vorbereitet. Das Interessere ist weitaus größer, es gibt etwa 1.200 Bewerber.

Hier geht es zur Petition.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben