Petition für Erhalt der Medien- und Kommunikationswissenschaften

25. Februar 2014 | Vermischtes | 1 Kommentar

Das drohende Aus der Medien- und Kommunikationswissenschaften der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg ist jetzt auch Thema einer Petition.

mmz_02„Ziel dieser Petition ist zunächst, den drohenden Einschreibestopp für die Studiengänge des Departments Medien- & Kommunikationswissenschaften (MuK) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) zu verhindern“, heißt es im Petitionstext. Grund: Das Rektorat will die Einschreibungen in die verschiedenen Studienprogramme (Bachelor und drei Masterprogramme) zum Wintersemester 2014/15 einstellen.

Zudem wird in der Petition gefordert, Lehre und Forschung langfristig zu sichern, „konkret durch unbefristete Professuren, eine angemessene Zahl an Mitarbeitern zur Betreuung der Studierenden und ein zukunftsorientiertes Profil.“ Mit Stand vom Dienstagmorgen haben 560 Unterstützer die Petition gezeichnet.

Die Medien- und Kommunikationswissenschaften sind einer der größten Mieter im Mitteldeutschen Multimediazentrum (MMZ).

Weiterführender Link:
Zur Petition

Print Friendly, PDF & Email
Ein Kommentar

Kommentar schreiben