Peißnitzexpress lädt am Wochenende zu Nikolausfahrten

6. Dezember 2013 | Vermischtes | Keine Kommentare

Eine dicke Schneeschicht gibt es zwar diesmal nicht. Aber trotzdem tuckert die kleine Parkeisenbahn auch in diesem Jahr noch einmal über die Insel.

Am 7. und 8. Dezember finden wieder die traditionellen Nikolausfahrten statt. Von 10 bis 16 Uhr ist der Zug unterwegs. An beiden Tagen wird der Nikolaus die Züge begleiten und kleine Überraschungen für die jüngsten Fahrgäste verteilen. Verschiedene hallesche Unternehmen sponserten dafür Süßigkeiten und Kleinspielzeug.

Die Parkeisenbahn verkehrt auf 1,98 Kilometern über die Peißnitzinsel. Zum Netz gehören auch zwei Bahnhöfe und ein Haltepunkt sowie drei technisch gesicherte Bahnübergänge, vier weitere Übergänge und 13 Signale. Es gibt eine fest angestellte Person, alles andere läuft ehrenamtlich. Nur die vielen Freiwilligen und die Hilfe von Sponsoren halten die Bahn am Laufen. Die Stadt hat ihre Betriebskostenzuschüsse immer weiter zurückgefahren.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben