Pauluskirche wird ab Heiligabend angestrahlt

17. Dezember 2013 | Vermischtes | 2 Kommentare

Tagsüber ist die Pauluskirche in Halle (Saale) ein Blickfang. Und das soll sie auch abends und nachts werden. Deshalb wird das Gotteshaus auf dem Hasenberg in Zukunft angestrahlt.

In dieser Woche haben die Arbeiten zum Einbau der nötigen Technik begonnen. Zunächst gilt es, die nötigen Stromkabel zu verlegen. Dann werden die Scheinwerfer installiert. Ab Heiligabend soll die Pauluskirche dann jeden Abend leuchten.

Anfang Juli sowie zur Halleschen Nacht der Kirchen wurde die Pauluskirche schon mal probeweise angestrahlt. Die Idee kommt von den beiden CDU-Stadträte Roland Hildebrandt und Raik Müller. Sie holten die Kirchgemeinde sowie Sponsoren mit ins Boot.

Print Friendly, PDF & Email
2 Kommentare

Kommentar schreiben