OBS testet neue Busse

21. September 2015 | Vermischtes | Ein Kommentar

Nicht nur die Hallesche Verkehrs AG (HAVAG) erneuert ihren Fuhrpark, sondern auch die Omnibusbetrieb Saalekreis GmbH (OBS).

Zu diesem Zweck hat das Unternehmen derzeit zwei Fahrzeuge des tschechischen Herstellers SOR im Einsatz. Dabei handelt es sich zum einen um einen fünftürigen Gelenkbus. Zum anderen fährt auch ein kürzerer gasbetriebener Bus zu Testzwecken im Linienverkehr. Zu beobachten sind die Fahrzeuge gelegentlich am Busbahnhof am Riebeckplatz. Dort enden die meisten Buslinien aus dem Saalekreis. Erkennen kann man die Busse zudem an ihrem Design, dass sich deutlich von dem der anderen OBS-Busse unterscheidet. Zum anderen sind an den Fahrzeugen tschechische Kennzeichen angebracht, da es sich um Leihgaben des tschechischen Herstellers handelt.

SOR ist nach Iveco der zweitgrößte tschechische Bushersteller.

Print Friendly, PDF & Email
Tags:,
Ein Kommentar

Kommentar schreiben