OB-Spaten kommen ins Stadtmuseum

3. September 2012 | Vermischtes | 1 Kommentar

Stadionneubau, Schulsanierungen, Erweiterung des TGZ, Grundsteinlegung für den Steintor Campus: über all die Jahre hat Halles Oberbürgermeisterin Dagmar Szabados jede Menge Spaten, Kellen und Hammer erhalten.

Mittlerweile sind es 80 „Werkzeuge der Erneuerung“, die derzeit in einer Ecke ihres Büros im Ratshof in Halle (Saale) lagern. Am kommenden Mittwoch wird Szabados ihre Sammlung nun an das Stadtmuseum übergeben. Einzelne Stücke werden durch die Kuratorin Susanne Feldmann in die neue Dauerausstellung aufgenommen, die im November eröffnet.

Print Friendly, PDF & Email
Ein Kommentar

Kommentar schreiben