Neuer Glanz für die Parkeisenbahn: Jugendfeuerwehr hilft beim Herbstputz

18. Oktober 2014 | Vermischtes | Keine Kommentare

Der Herbst hält Einzug in Halle (Saale), die ersten kahlen Bäume und die Blätter am Boden künden davon. Die Jugendfeuerwehr der Saalestadt hat deshalb am Samstag tatkräftig angepackt. Bei ihrem Umwelttag befreiten die Jungen und Mädchen Bahnsteige und Gleise der Parkeisenbahn vom Laub. Auch Müll aus den Gebüschen wurde von den Nachwuchs-Löschkräften ausgesammelt. Zum Dank gab es für die jungen Feuerwehrleute eine Rundfahrt mit der Parkeisenbahn über die herbstliche Peißnitzinsel. Natürlich das Ganze verbunden mit der Hoffnung, dass die Hallenser doch etwas sorgsamer mit der Natur umgehen und ihren Müll in den Papierkörben entsorgen und nicht einfach fallen lassen.

Die Umwelttage der Jugendfeuerwehr haben schon Tradition. 2007 wurde beispielsweise ein alter Wildzaun in Heide-Süd zurückgebaut. 2005 wurden die Brandberge auf Vordermann gebracht. 2008 pflanzten die Jungen und Mädchen unter anderem Bäume an der Streuobstwiese am Fuchsberg.


(Fotos: Andy Ziems)

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben