Nach zwei Jahren: neuer Kanzler für die Uni Halle

28. April 2015 | Vermischtes | Keine Kommentare

Vor zwei Jahren wurde Martin Hecht als Kanzler der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg verabschiedet. Nun hat die Hochschule mit Markus Leber einen neuen Kanzler. Der 43-jährige Jurist hat sein Amt mit seiner Ernennung durch die Staatskanzlei zum heutigen Tag angetreten. Er leitete zuvor das Kanzlerbüro der Universität Erlangen-Nürnberg und war dort auch Vertreter der Kanzlerin.

„Es ist uns gelungen, mit Herrn Leber einen Kanzler zu gewinnen, der über langjährige Erfahrungen in der Verwaltung einer großen Universität verfügt und mit den Aufgaben eines Kanzlers vertraut ist. In die anstehenden Strukturprozesse an der Universität Halle wird Herr Leber diese Expertise sicherlich mit sehr großem Gewinn einbringen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit“, sagt Rektor Prof. Dr. Udo Sträter.

Markus Leber wurde in Mainz geboren. Er studierte Rechtswissenschaft an der Universität Würzburg und legte dort auch seine Staatsexamina ab. Ab 2002 war er im Justitiariat der Universität tätig. 2008 wechselte er an die Universität Erlangen-Nürnberg, wo er die Leitung des Kanzlerbüros und ab 2010 auch die Vertretung des Kanzlers übernahm. Von 2009 bis 2014 leitete er zusätzlich die Abteilung Zentrale Dienste der Universitätsverwaltung. Am heutigen Tag erhielt er aus den Händen von Marco Tullner, Staatssekretär im Wissenschaftsministerium Sachsen-Anhalt, seine Ernennungsurkunde aus der Staatskanzlei.

„Mir ist wichtig, Verwaltung nicht als Selbstzweck zu sehen. Sie soll die Mitglieder der Universität dabei unterstützen, ihre Aufgaben in Lehre und Forschung zu erfüllen. Dabei muss uns bewusst sein, dass in Zeiten knapper Kassen nicht alle Bäume in den Himmel wachsen können. Die Herausforderung besteht darin, mit den vorhandenen Ressourcen Sinnvolles zu schaffen“, so Markus Leber.

Der neue Kanzler ist bereits nach Halle umgezogen: „Ich möchte ab dem ersten Tag den Kopf für meine neuen Aufgaben freihaben und freue mich sehr darauf, die Universität Halle mit ihren Menschen, Strukturen und Themen kennenlernen.“

Der Kanzler leitet die Zentrale Verwaltung der MLU. Ihm obliegt die Verantwortung für den Haushalt der Universität, er ist zuständig für die Liegenschaften und Rechtsangelegenheiten sowie weitere Verwaltungsaufgaben. Er ist Mitglied im Rektorat und Dienstvorgesetzter des gesamten nicht-wissenschaftlichen Personals.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben