Modellbahnen zuckeln durchs Stadthaus in Halle

11. Dezember 2013 | Vermischtes | 1 Kommentar

Es ist schon zur Tradition geworden, dass zum Weihnachtsmarkt im halleschen Stadthaus Modellbahnen ihre Runden drehen. In diesem Jahr findet die große Modellbahnausstellung zum zehnten Mal statt.

Von Freitag, dem 13. Dezember 2013, bis zum Sonntag, dem 15. Dezember 2013 präsentieren sich der Eisenbahn Modellbahn Club 78 e. V. Halle (Saale) und die Modelleisenbahn und Eisenbahnfreunde Halle-Stadtmitte e. V.

Gezeigt werden im Großen und Kleinen Saal 17 Anlagen der Nenngrößen Z bis IIm. So ist unter anderem ein Weihnachtsmarkt in H0, eine digital gesteuerte TT-Anlage, eine Winteranlage in H0 und eine Anlage in der selten zu sehenden Nenngröße S zu sehen. Auf der Gartenbahn in IIm können „kleine Lokführer“ selbst die Züge fahren lassen. Die große Spur I-Anlage präsentiert sich mit viel Dampf und Geräusch. Aus Berlin kommen Gäste mit einer großen N-Anlage und der „Trümmerbahn“ in H0/H0e.

Geöffnet hat die Schau am Freitag von 13 bis 19 Uhr, am Wochenende von 10 bis 19 Uhr. Der Eintritt kostet für Erwachsene drei Euro, für Kinder zwei Euro, Familien zahlen acht Euro.

Print Friendly, PDF & Email
Ein Kommentar

Kommentar schreiben