Lotto unterstützt drei hallesche Vereine

27. September 2013 | Vermischtes | Keine Kommentare

Gleich drei Vereine aus Halle (Saale) profitieren von einer Förderung durch Lotto Sachsen-Anhalt. Der Aufsichtsrat hat die Mittel jetzt locker gemacht.

40.000 Euro gibt es für die International Academy of Media and Arts. Diese organisiert das 6. Filmmusik-Galakonzert am 2. November in Halle.

Der SKC TaBeA Halle 2000 e.V. bekommt 32.000 Euro für die Durchführung des Artistik- & Tanztheaters „TABEA – the dark night – ein Hexentanz“ vom 20. bis 22. Dezember in Halle.

Und der Hallesche Kanu-Club 54 e.V. darf sich über 32.000 Euro freuen. Bestimmt sind die Gelder für die Vorbereitung der Kanu-Sportler mit einem Handicap auf die Paralympischen Spiele ab 2016 in Rio. Ziel des Vereins ist es, dass sich mindestens ein Boot für Olympia qualifiziert.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben