Lotto macht wieder Geld für hallesche Vereine locker

19. Dezember 2013 | Vermischtes | Keine Kommentare

41 gemeinnützige Projekte in Sachsen-Anhalt dürfen sich wieder auf Lotto-Gelder freuen. Auf seiner letzten Sitzung in diesem Jahr hat der Aufsichtsrat den Weg frei gemacht für die finanzielle Unterstützung. Rund 1,5 Millionen Euro werden bereitgestellt.

Für die Sanierung der Umkleide- und Sanitärbereiche in der Jahnturnhalle stellt Lotto dem PTSV (Post-Turn-Sport-Verein) Halle e.V. 19.000 Euro bereit.

40.000 Euro sind für die siebente Kinderstadt „Halle an der Salle“ vom 27. Juni bis 2. August 2014 vorgesehen.

75.000 Euro erhält die Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen in Sachsen-Anhalt e.V. (Halle) – für das Projekt „engagiert in Sachsen-Anhalt“. Für haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitende in der Freiwilligenagentur soll eine Anlaufstelle geschaffen werden, die die Qualität von Patenschafts-Projekten sichert.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben