Lieferschwierigkeiten: Wiedereröffnung der Heidemensa erst im Januar

10. November 2014 | Vermischtes | Keine Kommentare

Die Wiedereröffnung der Heidemensa am Campus Heide-Süd der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg verzögert sich.
heidemensa
Der bauleitende Architekt habe mitgeteilt, dass Lieferschwierigkeiten für die Fußbodeneinlaufrinnen bekannt wurden, sagt Thomas Faust vom Betreiber Studentenwerk Halle. „Unter Berücksichtigung der Trocknungszeiten und Folgegewerke kommt es somit zu einer Terminverschiebung und die Wiedereröffnung wird am 12. Januar 2015 erfolgen.“

Nach nicht einmal drei Jahren Betrieb war die Heidemensa im Sommer geschlossen worden. Grund waren mehrere zuvor festgestellte Schäden in der Warmwasserzirkluation im Fußboden. Dadurch musste dieser komplett trockengelegt werden. Ursprünglich war eine Wiedereröffnung für November vorgesehen. Die Sitzplätze in der Weinbergmensa wurden wegen der Arbeiten erhöht.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben