LIEBDING: Stadtmuseum Halle sucht Teilnehmer zur Museumsnacht

3. Mai 2014 | Vermischtes | Keine Kommentare

Zur Museumsnacht bietet das Stadtmuseum in Halle (Saale) eine einzigartige Singleversteigerung und sucht dafür noch Teilnehmer.

Auch das Stadtmuseum macht mit

Auch das Stadtmuseum macht mit bei der Museumsnacht


Es geht darum, Menschen durch Objekte zusammenzubringen, sei es für einen Flirt, eine Freundschaft oder die große Liebe. Für dieses spannende Vorhaben hat das Stadtmuseum die Gründerinnen von LIEBDING Franziska Kolb und Christin Raschke zur Museumsnacht eingeladen, um die Singleversteigerung zu leiten.

Interessierte können sich Zuhause einen Gegenstand aussuchen, der bedeutungsvoll ist und einen Hinweis auf die Person gibt. Eine „Van Morrison“-CD wurde bereits abgegeben. „Die passt super zu der Live-Musik, die wir Abends bieten“, sagte eine Mitarbeiterin des Stadtmuseums gegenüber HalleSpektrum.de

Das Objekt wird mit einem persönlichen Text beschrieben oder erhält eine Geschichte, die die Person mit dem Gegenstand erlebt hat. In dem Text sollten Angaben zum Alter und Geschlecht auftauchen und auch das Geschlecht des Wunschdates kann angegeben werden. Das Objekt und den Text können Interessierte noch bis Mittwoch, dem 7. Mai 2014, im Stadtmuseum Halle, Große Märkerstraße 10, dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr abgeben.

Zur Museumsnacht gibt es im Hof des Stadtmuseums um 20 Uhr und um 22 Uhr jeweils eine Versteigerung. Steigern darf jeder, auch ohne abgegebenen Gegenstand. Der Bieter muss einen überzeugenden Vorschlag für das erste Date mit dem Objekt der Begierde vortragen. Die Auktionatorinnen Franziska Kolb und Christin Raschke nehmen die Rolle der Liebesgöttin Aphrodite ein und entscheiden über Qualität, Originalität und Humor der Idee und erteilen den entscheidenden Zuschlag. Musikalisch wird der Abend durch die Bang Masters begleitet. Die vermittelten Gegenstände gelangen nach der Auktion natürlich wieder in die Hände des Besitzers. Der Gewinn des Abends ist selbstverständlich das Date.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben