Kunstauktion für die Christliche Akademie

12. Juni 2013 | Vermischtes | Keine Kommentare

Das Hochwasser der vergangenen Tage hat auch der Christlichen Akademie am Riveufer in Halle tüchtig zugesetzt. Nun soll der Einrichtung geholfen werden.

Das Leipziger Buch- und Kunstantiquariat mit seinem fachkundigen Auktionator Dr. Michael Ulbricht lädt am 23. Juni zur Benefiz-Kunstauktion ein. Ab 17 Uhr kommen Gemälde, Zeichnungen und Grafiken der Leipziger Schule und anderer internationaler Künstler unter den Hammer. Ein Teil des Erlöses kommt der hochwassergeschädigten Christlichen Akademie zugute.

Das Antiquariat aus Machern versteigert bereits seit 1990 die große Kunst auch für den kleinen Geldbeutel. Grafiken, Malereien und Drucke, Modernes und Klassisches, bekannte und aufstrebende Künstler – für jeden ist etwas dabei. Selbst namenhafte Künstler wie Neo Rauch, Max Klinger und Marc Chagall stehen mit auf dem Programm.

Alle Kunstwerke können bereits am 22. Juni von 11 bis 18 Uhr und am 23. Juni ab 11 Uhr besichtigt werden. Der Eintritt ist frei.

Die Schäden in der Einrichtung sind groß. In den Kellern der Gebäude Riveufer 4 und 5 wurde das Grundwasser durch Wände und Fußböden gedrückt. Auch das Grundstück der Akademie blieb vom Hochwasser nicht verschont. Die Hausmeister der Christlichen Akademie und viele fleißige Helfer haben versucht, den Schaden in Grenzen zu halten. Der Erlös der Benefiz-Kunstauktion kann nun zur Beseitigung der entstandenen Hochwasserschäden genutzt werden.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben