Kleiderspende für den Blauen Elefanten

24. Dezember 2012 | Vermischtes | Keine Kommentare

Das KleiderCafé im Blauen Elefanten am Anhalter Platz in der halleschen Silberhöhe durfte sich jetzt über eine Kleiderspende von der Halleschen Wohnungsgesellschaft mbH (HWG) freuen.

Neben warmen Wintersachen für Groß und Klein wurde auch Spielzeug an die Einrichtung des Deutschen Kinderschutzbundes überreicht. „Für uns als hallesches Unternehmen ist es eine Selbstverständlichkeit, zu helfen. Diese Aktion ist aber etwas Besonderes. Alle Spenden stammen direkt von unseren Mitarbeitern“, sagte HWG-Pressesprecher Steffen Schier mit Blick auf das Mitgebrachte.

Brunhilde Ott, Geschäftsführerin des Deutschen Kinderschutzbundes Bezirksverband Halle (Saale) e.V. danke den HWG-Mitarbeitern für deren Engagement. Vor allem über die Kindersachen freute sie sich. „Unser KleiderCafé hat viele Stammkunden. Zu uns kommen neben Kindern und Jugendlichen immer wieder auch junge Familien mit Babys. Deshalb sind wir froh um jeden Strampler, den wir bekommen und weitergeben können“, so Ott.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben