Kita-Streik in Halle: 19 Einrichtungen betroffen

1. April 2015 | Vermischtes | Keine Kommentare

Am Mittwoch haben die Beschäftigten beim Eigenbetrieb Kita in Halle (Saale) gestreikt. Sie folgten damit einem Aufruf der Gewerkschaften Erziehung und Wissenschaft (GEW) und ver.di.

Nach Angaben von ver.di-Vertreter Lothar Philipp beteiligten sich 250 Erzieher aus 19 Kitas an den Protesten. Einige der Einrichtungen blieben ganz geschlossen, in anderen gab es eine Notfallbetreuung.

Die Tarifverhandlungen zur Aufwertung des Sozial-und Erziehungsdienstes gehen am 9.4.2015 in die nächste Runde. Auch Hallesche Erzieherinnen, Leiterinnen und Sozialarbeiter werden ihren Unmut zum Ausdruck bringen, dass ihre Leistungen nicht anerkannt und honoriert werden

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben