Kapitalismus und wirtschaftliche Freiheit: Yaron Brook in Halle

22. Oktober 2014 | Vermischtes | 2 Kommentare

„Kapitalismus ist der einzige Weg, gut zu leben“, sagt Präsident und Exekutivdirektor des Ayn-Rand-Instituts in Irivine, Kalifornien, Dr. Yaron Brook.
freemarketrevolution
Am 30. Oktober ist er zu Gast in Halle. Um 19 Uhr beginnt die Veranstaltung der Hallenser Hayek-Clubs und der Hayek-Stiftung Deutschland im Ludwig-Wucherer-Saal der IHK Halle-Dessau (Franckestraße 5, 06110 Halle).

Dr. Brook wird aus dem Leben und Wirken der in Deutschland weitestgehend unbekannten, in den Vereinigten Staaten dafür umso berühmteren politischen Philosophin und Bestsellerautorin Ayn Rand berichten sowie sein eigenes Buch „The Free Market Revolution“ vorstellen. Seiner Meinung nach ist der vollständige, unregulierte und unkontrollierte Kapitalismus das einzig moralische System in der Geschichte.

Die Veranstaltungssprache ist amerikanisches Englisch.

Print Friendly, PDF & Email
2 Kommentare

Kommentar schreiben