„Kachelmann“ verziert Eselsbrunnen mit Keramik, Update: Graffiti und Kacheln entfernt

11. Mai 2015 | Vermischtes | 7 Kommentare

So viel Aufmerksamkeit hatte der Eselsbrunnen am Alten Markt in Halle (Saale) in seiner mehr als 100-jährigen Geschichte noch nicht gehabt. Erst steht ein Shrek-Esel als Ersatz für die Original-Figur da, dann wird er gklaut und seit Sonntag steht nun ein neuer Esel da.

Nun hat sich auch der „Kachelmann“ verewigt. Am Brunnen wurden in der Nacht mehrere Keramik-Kacheln mit Esel und Stadtwappen angebracht. Wie beim Shrek-Esel bleiben auch hier die Künstler unbekannt. Noch im Laufe des Vormittags hat die Stadt aber die Kacheln wieder entfernt, ebenso die Schmierereien, die seit Sonntag hier prangten.

Print Friendly, PDF & Email
7 Kommentare

Kommentar schreiben