Initiative zum Wiederaufbau des Alten Rathauses wirbt in Finnland

7. September 2014 | Vermischtes | 3 Kommentare

Die Bürgerinitiative Rathausseite e.V. hat ihr Anliegen auch in Finnland vorgestellt.

Anfang des Monats haben Vorstandsmitglieder einen Infostand in Halles Partnerstadt Oulu betreut. In der Fußgängerzone warben die Mitglieder aber nicht nur für ihre Pläne, sondern auch für einen Besuch in der Händelstadt, zeitweise begleitet von Händels Feuerwerksmusik. Ein finnischer Gesprächspartner begrüßte, dass sich auch Bürger engagieren und nicht allein offizielle Vertreter der Stadtverwaltung.

Bei diesem Besuch wurden Backmischungen und eine stattliche Anzahl von Hallorenkugeln für den Finnisch-Deutschen Kindergarten in Oulu übergeben. Der Finnland-Deutschland-Verein überweist über 250 EUR auf das Spendenkonto für die Vervollständigung des Barockportals von Halles Altem Rathaus.

Das Alte Rathaus war am 31. März 1945 bei einem Bombenangriff teilweise schwer beschädigt worden. Trotz Protesten aus der Bevölkerung und der Stadtverordnetenversammlung wurde es 1950 endgültig abgerissen.

Print Friendly, PDF & Email
3 Kommentare

Kommentar schreiben