InfraLeuna lädt zum Tag der offenen Tür ein, zusätzliche HAVAG-Bahnen

18. September 2014 | Vermischtes | Keine Kommentare

Am Samstag, dem 20.09.2014, findet von 9 bis 16 Uhr der Tag der offenen Tür bei InfraLeuna statt. Über 30 Unternehmen beteiligen sich mit Informationsständen, moderierten Standortrundfahrten und Zielfahrten zu einzelnen Firmen.
infraleuna
Mit dem Bus können die Besucher wieder den Chemiestandort entdecken. Alle erforderlichen Tickets für die Busfahrten erhalten die Besucher ab 9.00 Uhr am Ticketstand Die Standortrundfahrten starten ab 10 Uhr. Ein Buspendelverkehr ist wieder zwischen Bürocenter und der Eisenbahnausstellung im Bereich Logistik der InfraLeuna eingerichtet. Verschiedene Standortunternehmen bieten ebenfalls Zielfahrten mit Betriebsbesichtigungen an. Ebenso beteiligt sich die Hochschule Merseburg am Tag der offenen Tür des Chemiestandorts Leuna mit dem Schülerlabor „Chemie zum Anfassen“. Unter dem Motto „Staunen, Entdecken, Experimentieren, Chemie verstehen“ können Jung und Alt selbst spannende Experimente durchführen. Finden Sie heraus, wie unterschiedlich Seife auf weiches und hartes Wasser reagiert, warum der Apfel schwimmt und die Birne sinkt, was Auftrieb bedeutet und wie Farben laufen lernen.

Die Werkfeuerwehr der InfraLeuna gewährt zum Tag der offenen Tür Einblicke in ihre Technik. Auf dem Gelände der Feuerwache I am Haupttor wird der Fahrzeugpark zu besichtigen sein. Hier dürfen sich unsere kleinen Gäste auch mal als Feuerwehrmann/-frau ausprobieren. Nicht nur für die Kleinen von Interesse dürfte die Vorführung der Werkfeuerwehr zur Personenrettung nach einem PKW-Unfall sein. Um 11 und um 13 Uhr finden die Vorführungen statt.

Zeitgleich mit dem Tag der offenen Tür rund um den Chemiestandort feiern der Landkreis Saalekreis den 2. Kreisfamilientag in Leuna, die Stadt Leuna ihr Stadtfest und die Wohnungswirtschaft Leuna GmbH ihr Mieterfest auf dem Haupttorplatz. Im cCe Kulturhaus Leuna zeigt der Arbeitskreis TT-Modellbahnen zahlreiche attraktive Modellbahnanlagen. In der Galerie des Hauses gibt es eine Kunstwerkstatt für Kinder und Jugendliche.

Auf der Radio Brocken-Bühne auf dem Haupttorplatz sorgen Moderator Holger Tapper, zahlreiche Vereine des Saalekreises und Wolfgang Ziegler für gute Unterhaltung. Das Bühnenprogramm wird von der Stadt Leuna, der Wohnungswirtschaft Leuna und der InfraLeuna gesponsert.

Die Hallesche Verkehrs-AG (HAVAG), ein Unternehmen der Stadtwerke Halle, bietet zum Tag der offenen Tür der InfraLeuna GmbH auf der Strecke Merseburg/Zentrum – Leuna – Bad Dürrenberg zusätzliche Fahrten der Linie 5S an. Zeitgleich zum Tag der offenen Tür rund um den Chemiestandort feiert der Saalekreis den 2. Kreisfamilientag, die Stadt Leuna ihr Stadtfest und die Wohnungswirtschaft Leuna GmbH ihr Mieterfest auf dem Haupttorplatz. Der Arbeitskreis TT-Modellbahnen zeigt zahlreiche Modellbahnanlagen im cCe Kulturhaus Leuna. Abgestimmt auf die Veranstaltungen in Leuna verkehren am 20. September zusätzliche Straßenbahn der Linie 5 von Merseburg/Zentrum im Zeitraum 9.37 Uhr bis 16.37 Uhr sowie in Gegenrichtung ab Bad Dürrenberg 10.12 Uhr bis 17.12 Uhr. Diese sind im 30-Minuten Takt unterwegs. Es sind die unterschiedlichen Abfahrtsstandorte der jeweiligen Linien an der Haltestelle „Merseburg/Zentrum“ zu beachten.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben