Hochwasserschutz: Umweltminister Aeikens besichtigt Planena

1. Mai 2014 | Vermischtes | 1 Kommentar

Ganz im Süden von Halle (Saale) liegt der Stadtteil Planena, ein eingemeindetes Dorf in der Saale-Elster-Aue. Zum Juni-Hochwasser im vergangenen Jahr wurde der Ortsteil komplett überspült.

Am Mittwoch hat sich Hermann Onko Aeikens, Minister für Landwirtschaft und Umwelt des Landes Sachsen-Anhalt auf Einladung des CDU-Landtagsabgeordneten Thomas Keindorf aumgeschaut. Anwohner übergaben dem Minister eine Präsentation zu denkbaren Hochwasser-Schutzmaßnahmen. „Halle liegt nicht nur an der Saale, sondern auch an der Weißen Elster. Die Hallenser in den Stadtteilen entlang der Weißen Elster dürfen beim Hochwasserschutz nicht vergessen werden. Die konstruktiven Gespräche mit dem Minister vor Ort waren erfolgreich“, erklärt Keindorf.

Print Friendly, PDF & Email
Ein Kommentar

Kommentar schreiben