Hallescher Hoster übernimmt Patenschaft für Seebär Diego

3. Dezember 2013 | Vermischtes | Keine Kommentare

Seebär „Diego“ aus dem halleschen Bergzoo hat einen neuen Tierpaten. Das Webhosting-Unternehmen „Alfahosting“ aus Halle (Saale) übernimmt die Patenschaft für das beliebte Zootier.

„Hochtechnologie, echter Service und Umweltschutz gehören bei Alfahosting fest zusammen. Um die Ressourcen der Erde zu schonen, setzen wir stromsparende Technologien ein, beziehen Strom aus erneuerbaren Energien und engagieren uns für den Umweltschutz“, so Moritz Bartsch, Geschäftsführer der Alfahosting GmbH aus Halle. Die Tierpatenschaft ist für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein guter Weg, um darauf hinzuweisen, wie wichtig Umweltschutz auch in der eigenen Stadt ist. „Der Schutz unserer Umwelt sollte auch dort spürbar sein, wo man zu Hause ist“, erläutert Herr Bartsch.

Seebären sind von der Zerstörung des natürlichen Lebensraumes bedroht. Der Bergzoo ist ein wichtiger nationaler und internationaler Partner im Verbund mit anderen Zoos und Tierschutzorganisationen für den Erhalt bedrohter Tierarten.

Unterstützt wird der Zoo dabei vom Verein der Förderer und Freunde des halleschen Bergzoos e.V. Im Dezember, quasi als Weihnachtsgeschenk, erhält der Förderverein nun bereits zum zweiten Mal eine 1000-Euro-Spende durch die Firma Alfahosting GmbH in Form einer Tierpatenschaft, welche unmittelbar dem Erhalt und Ausbau des Zoos zu Gute kommen.

Was es Wissenswertes über „Diego“ gibt, können alle Besucher bei den täglichen kommentierten Fütterungen – außer Freitags – um 10:45 Uhr und 15:30 Uhr am Seebärenbecken im halleschen Zoo in Erfahrung bringen.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben