Für den guten Zweck: neuer Lichterherz-Weltrekord in Halle geplant

22. September 2014 | Vermischtes | 1 Kommentar

12.405 Teelichter bildeten im vergangenen Jahr zum Lichterfest auf dem Marktplatz in Halle (Saale) ein riesiges leuchtendes Herz und bildete damit einen neuen Weltrekord. Das soll in diesem Jahr mit 15.000 Kerzen sogar getoppt werden.
Lichterherz_MG_5465
Ab sofort können Unternehmen und Bürger wieder ein Herz für Halles soziales Miteinander zeigen und im Rahmen der Aktion „Unser Herz für Halle“ für den guten Zweck spenden. Zum 10. Halleschen Lichterfest am 2. November 2014 auf dem Marktplatz soll dann das größte Lichterherz der Welt erstrahlen. Initiatoren der Aktion sind das Hilfswerk des Lions-Clubs „August Hermann Francke e.V.“ und die City-Gemeinschaft Halle.

Jedes Teelicht kann symbolisch für einen Euro gekauft werden. Das dadurch gesammelte Geld kommt verschiedenen wohltätigen Zwecken zugute. Aus den Erlösen des vergangenen Jahres wurden Projekte der Aktion „Wir helfen“, des Familienkompetenzzentrums der Franckeschen Stiftungen, des Peißnitzhauses und des Eislaufvereins Halle unterstützt.

Privatpersonen können vom 01.10. – 01.11.2014 in ausgewählten Geschäften der halleschen Innenstadt symbolisch Teelichter für einen EURO pro Licht spenden und sich auf Wunsch in die offizielle Spendenliste eintragen. Auch Unternehmen und Institutionen können für Teelichter spenden. Am Tag selbst, dem 2. November 2014, können außerdem ab 11.00 Uhr Lichter am Stand des Hilfswerkes des Lions-Clubs „August Hermann Francke“ e.V. auf dem Marktplatz erworben werden. Ab dann verweisen auch Videowände auf die Lichterherz-Aktion.

Print Friendly, PDF & Email
Ein Kommentar

Kommentar schreiben