Fünf auf einen Streich: DM-Drogeriemärkte übernehmen Tierpatenschaften im Bergzoo

18. Juni 2015 | Vermischtes | Keine Kommentare

Die DM-Drogeriemarktkette übernimmt gleich fünf Tierpatenschaften im halleschen Bergzoo und spendet damit 6.000 Euro.

Am kommenden Montag werden die Patenschaften offiziell besiegelt. Frau Siebeneich aus der DM-Filiale am Hauptbahnhof meint dazu: „Besonders wichtig ist uns, dass unsere gesellschaftlichen Engagements nachhaltig im regionalen Umfeld wirken. Wir freuen uns daher sehr, mit dieser Spende insbesondere die Umsetzung neuer Projektideen im Bergzoo fördern zu können.“

„Patenkinder“ sind Ameisenbären-Paar Stella und Pedro, Seebär Marino, Schimpansin Banghi, Löwin Lissa sowie der Faultier-Familie. Zoodirektor Dr. Dennis Müller freut sich besonders darüber, dass die DM-Drogerien im Rahmen dieses Engagements auch die Patenschaften für die tierischen Botschafter (Ameisenbär und Zweizehenfaultier) des erst kürzlich vorgestellten neuen Artenschutzprojektes des Bergzoos zum Schutz des stark bedrohten Zwergfaultieres übernommen haben.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben