Frauenhalle nach Beckensanierung seit heute wieder geöffnet

13. November 2017 | Vermischtes | 1 Kommentar

Am und im 1915 eröffneten Stadtbad ist in den letzten beiden Jahren viel passiert. Die Bäder Halle GmbH hat aus Sicherungsmitteln die Außenfassaden von Turm, Wannenbad sowie Frauen- und Männerhalle erneuert. Auch die Badewassertechnik in der Frauenhalle, die seit Montag, 13. November 2017, wieder geöffnet ist, wurde erneuert. Neben den Stichkappenfenstern strahlen auch die Fliesen im oberen Beckenbereich wieder. Hand in Hand gaben dafür Denkmalpfleger, Planer, Handwerker und viele Partner ihr Bestes. Durch Fördermittel der Stadt, privater Spenden und Geldern aus einem Crowdfunding waren die Arbeiten möglich. Bis zum Jahresende sollen noch eine Stützmauer im Innenhof und das Dach über der Wannenabteilung saniert sowie einige marode Holzfester ausgewechselt werden.

Print Friendly, PDF & Email
Ein Kommentar

Kommentar schreiben