50.000 Euro für Feuerwehr-Nachwuchs

1. Februar 2016 | Vermischtes | Keine Kommentare

Immer weniger junge Leute engagieren sich in den Feuerwehren in Sachsen-Anhalt. Der Landesfeuerwehrverband Sachsen-Anhalt e. V. diskutierte auf seinem ersten Zukunftsabend 2016 in Blankenburg die Mitgliedergewinnung und – förderung. Um die Nachwuchsarbeit innerhalb der Mitgliedsverbände entwickeln zu können, werden dringend Zuwendungen benötigt.
Innenstaatssekretär Prof. Ulf Gundlach (li) und der Vorsitzende des Landesfeuerwehrverbandes Kai-Uwe Lohse mit Lotto-GF Maren Sieb
Mit besonderer Freude nahm Kai Uwe Lohse, Vorsitzender des Landesfeuerwehrverbandes Sachsen-Anhalt e. V., einen Förderscheck über 50.000 Euro von Lotto-Geschäftsführerin Maren Sieb entgegen. „Um das Grundbedürfnis eines jeden Menschen nach Sicherheit sowohl beim Brandschutz als auch in der Hilfeleistung erfüllen zu können, hat die Förderung der Nachwuchsarbeit bei den Feuerwehren oberste Priorität“, betonte Lotto-Geschäftsführerin Maren Sieb.

„Mit dem Geld von LOTTO werden wir u. a. den Feuerwehrnachwuchs in unseren Kreisfeuerwehren unterstützen“, bedankte sich der Vorsitzende des Landesfeuerwehrverbandes Kai Uwe Lohse.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben