Es stinkt in Halle

24. Juli 2013 | Vermischtes | 3 Kommentare

Wer die letzten Tage durch die Straßen von Halle gegangen ist, dem werden vielerorts die unangenehmen Gerüche in der Saalestadt aufgefallen sein.

Es ist kein subjektiver Eindruck. Es stinkt tatsächlich, das bestätigt jetzt auch die Stadtverwaltung. „Es handelt sich unseren Recherchen nach um Gerüche aus dem Kanalsystem der Stadt Halle“, so Stadtsprecher Drago Bock auf Nachfrage. Ammoniak und Schwefelwasserstoff würden für diese Faulgase sorgen.

„Diese treten bei diesen hohen Temperaturen, und Luftdruckveränderungen aus den Abwasserschächten aus“, so Bock weiter. „Diese sind aber in diesen Konzentrationen ungefährlich. Im Prinzip würde nur ein verstärkter Gebrauch von Wasser in den Haushalten helfen um die Leitungen besser zu spülen oder ein Gewitter mit Regen.“

Print Friendly, PDF & Email
3 Kommentare

Kommentar schreiben