Erlebnis an Heiligabend: Bescherung für Tiere im Bergzoo

18. Dezember 2014 | Vermischtes | Keine Kommentare

Die Spannung bei den Kindern am 24. Dezember steigt. Was wird wohl der Weihnachtsmann bringen? Doch bevor er kommt, können sich Halles Kinder die Wartezeit verkürzen und die Zootiere bescheren.

Die tierische Bescherung im Bergzoo ist schon zur Tradition geworden. Mit Gemüse geschmückte Weihnachtsbäume bekommen die Tiere, Leckereien werden in bunten Kartons versteckt. 10.30 Uhr an Heiligabend geht es los. Die Kleinen und Großen können dabei helfen, das Futter in Kisten mit Holzwolle zu verstecken und in Geschenkpapier zu packen. Sogar einen Weihnachtsbaum dürfen die Kinder mit vielen Tierleckereien schmücken. Spannend wird es, wenn die Zootiere ihre Überraschungen vor den Augen der Weih­nachtshelfer auspacken. Was mögen sie wohl am meisten? Während der Aktion verraten Tierpfleger und pädagogische Mitarbeiter zudem Geheimnisse aus dem Nähkästchen der Überraschungszootiere.

Treffpunkt ist um 10:30 Uhr am Haupteingang. Die Teilnahme ist kostenlos, es wird nur der Zooeintritt erhoben.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben