Eisdom: Ausschuss beschließt 300 neue Parkplätze

2. Juli 2015 | Vermischtes | 1 Kommentar

Der Planungsausschuss hat am Donnerstag die Schaffung von 300 zusätzlichen Parkplätzen am Eisdom beschlossen. Dafür soll nun der Bebauungsplan entsprechend geändert werden. Der Stadtrat hat nächste Woche aber das letzte Wort.

Die Stellplätze sollen auf dem Areal im nordöstlichen Teil der Blücherstraße hinter der Stasi-Gedenkstätte entstehen. Die Stadt plant die Finanzierung aus Fluthilfemitteln. Derzeit stehen am Eisdom nur 60 Stellflächen bereit, weshalb oftmals die Straßen in der Umgebung zugeparkt werden.

Die Stadt erhofft sich eine Verhinderung des „Wildparkens“. Auch sei durch die zusätzlichen Stellflächen gegeben, dass sich weitere sportliche Anlagen wie Trainingsstätten ansehen. Die Fläche war ursprünglich für weitere Firmenansiedlungen vom Weinberg Campus geplant.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben