Benachteiligte Jugendliche begrünen Saaleufer

4. September 2013 | Vermischtes | Ein Kommentar

Das Saaleufer am Holzplatz bekommt mehr Grün. Am Mittwoch hat der hallesche Verein kreanativ e.V. eine Baumpflanzaktion gemeinsam mit
benachteiligten Jugendlichen gestartet.

Unter dem Motto „Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt“ wurde unweit der Genzmer Brücke der erste Baum gepflanzt. Insgesamt sollen es 30 werden, darunter Wildbirnen und Wildäpfel, Ebereschen und Ulmen. Außerdem sollen 70 Sträucher gesetzt werden. Insgesamt sind elf Jugendliche an dem Projekt beteiligt. Einigen konnte bereits eine feste Lehrstelle vermittelt werden.

kreanativ e.V. wurde 2012 von Lehrern, Sozialpädagogen, Künstlern und kreativen Projektemachern mit dem Ziel gegründet, Aktionen zur Förderung von Kunst, Kultur und Bildung in der Stadt Halle (Saale) zu initiieren und durchzuführen.

Print Friendly, PDF & Email
Ein Kommentar

Kommentar schreiben