Arbeitsagentur wirft Halles Ex-Jobcenter-Chefin raus

15. November 2014 | Vermischtes | 1 Kommentar

Der ehemaligen Jobcenter-Chefin von Halle, Sylvia Tempel, braucht einen neuen Job. Nach Angaben der Mitteldeutschen Zeitung wurde sie von der Bundesagentur für Arbeit fristlos gekündigt.

Der Sohn der Jobcenter-Geschäftsführerin hatte zwischen Juli 2012 und Ende 2013 einen Posten in der gleichen Behörde. Die Besetzung soll möglicherweise nicht rechtmäßig erfolgt sein. Der Personalrat sah sein Mitbestimmungsrecht verletzt. Justiz und Antikorruptionsermittler der Bundesagentur für Arbeit prüfen den Fall. Daneben werden Tempel enge Kontakte zu einem Bildungsträger nachgesagt. Dessen Ein-Euro-Jobber sollen auf den Privatgrundstück Tempels tätig gewesen sein.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben