Arbeitsagentur Halle und Jobcenter Halle bieten Telefonaktionstag für Migranten und Flüchtlinge an

19. September 2015 | Vermischtes | 12 Kommentare

Der zunehmende Zuzug von Asylbewerbern und Flüchtlingen in den Agenturbezirk Halle stellt alle Beteiligten vor Herausforderungen, sowohl aus humanitären als auch aus arbeitsmarktpolitischen Gesichtspunkten. Viele Menschen, die auf der Flucht vor Krieg, Vertreibung oder politischer Verfolgung zu uns kommen, bleiben für längere Zeit oder sogar für immer. Damit sie ihren Lebensunterhalt schnell selbst bestreiten können, braucht es eine verstärkte Unterstützung und Förderung bei der Arbeitsmarktintegration.

„Wir wollen an diesem Tag allen Interessierten die Gelegenheit geben, sich direkt telefonisch an die Expertinnen zum Thema „Integration von Migranten und Flüchtlingen“ zu wenden, so die Arbeitsagenturchefin Petra Bratzke.

Am Dienstag, 22.September 2015 von 9 bis 12 Uhr findet der Telefonaktionstag unter der Telefonnummer 0345/52491426 bzw. 0345- 6822350 statt.

Interessierte erreichen an diesem Tag direkt Kerstin Majewski, die zuständige Beauftragte für Chancengleich am Arbeitsmarkt (BCA) der Agentur für Arbeit Halle bzw. die Beauftragte für Chancengleichheit des Jobcenters Halle Lydia Rost.

Print Friendly, PDF & Email
12 Kommentare

Kommentar schreiben