Abderhalden-Straße: OB Wiegand für Umbenennung

23. Oktober 2013 | Vermischtes | 1 Kommentar

Nach dem Start einer Uni-Professoren-Initiative zur Umbenennung der Emil-Abderhalden-Straße hat sich nun auch Oberbürgermeister Bernd Wiegand für einen neuen Namen ausgesprochen.

„Ich unterstütze diesen Vorschlag“, sagte das Stadtoberhaupt gegenüber HalleSpektrum.de. Dies sei wegen der Vergangenheit Abderhaldens geboten. Laut Wiegand solle nun ein Antrag der Grünen aus dem Jahre 2010 wieder in den Kulturausschuss eingebracht werden. Dieser war im Sommer 2010 auf unbestimmte Zeit vertagt worden.

Der Wissenschaftler Abderhalden, im Dritten Reich Leopoldina-Präsident, steht wegen seiner Haltung zum Nazi-Regime in der Kritik.

Weiterführender Artikel:
“Rassist”: Uni-Professoren fordern Umbenennung der Abderhalden-Straße

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben