3.07 Uhr geboren: Mila-Marie ist Halles erstes Baby des Jahres

1. Januar 2015 | Vermischtes | Keine Kommentare

In diesem Jahr ließen sich die Neujahrsbabys in Halle (Saale) etwas mehr Zeit als in den vergangenen Jahren.

Doch um 3.07 Uhr war es dann soweit. Im Universitätsklinikum erblickte die kleine Mila-Marie das Licht der Welt. Das Mädchen ist damit das erste Kind des neuen Jahres 2015 in Halle.

Dagegen war es in der Nacht am Elisabeth-Krankenhaus noch ruhig. Zwar liegen einige hochschwangere Frauen auf der Geburtsstation. Doch eine Geburt gab es hier zunächst nicht. Dafür erblickte hier mit Josefine das letzte Neugeborene des alten Jahres das Licht der Welt. Um 8 Minuten vor Mitternacht war es für sie soweit.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben