125 Jahre Feuerwehr Halle: Tag der offenen Tür am Samstag

10. Juni 2014 | Vermischtes | 2 Kommentare

Seit 125 Jahren hat Halle (Saale) eine Berufsfeuerwehr. Und das wird am kommenden Samstag mit einem Tag der offenen Tür von 10 bis 15 Uhr in der Hauptwache in Halle-Neustadt gefeiert.

Feuerwehrübung_MG_6823Besucher können sich dabei verschiedene Feuerwehrautos ansehen. Doch auch Rettungskräfte von ASB, DRK, Maltesern, DLRG, THW, Johannitern, der DRV Rettungshunde-Staffel sowie der Polizei sind vor Ort. Auch Freiwillige Feuerwehren aus der Stadt präsentieren sich. In Führungen können Interessierte sogar einen Blick in die Leitstelle werfen.

Daneben werden zahlreiche Vorführungen geboten. Neben dem Hauptwache-Gelände auch am Kiessee neben dem Kanal. Gezeigt werden zum Beispiel die Rettung von Personen aus verunfallten Autos, die Personensuche mit Hunden sowie das Löschen von Feuer.

Doch der Stadt geht es nicht nur darum zu zeigen, was die Feuerwehr kann. „Wir möchten auch werben für den Beruf des hauptberuflichen Feuerwehrmannes“, sagte Oberbürgermeister Bernd Wiegand. Es werde immer schwerer geeignete Personen zu finden, die sich dem gefahrvollen Beruf zuwenden. Wegen des attraktiven Schichtsystems mit 24-Stunden-Schichten habe man Zulauf aus anderen Städten. Wegen der geplanten 3. Wache würden zudem weitere Kameraden benötigt.

Feuerwehr Hauptbahnhof2

Derzeit hat die Berufsfeuerwehr in Halle 264 Mitarbeiter. Sie wurden im vergangenen Jahr zu 3.586 Einsätzen gerufen. Das war ein neuer Rekord seit Beginn der Statistik 1990. Nicht zuletzt ist dies auf das Hochwasser zurückzuführen. Erfreulicherweise ging die Zahl der Brände zurück. Mit 487 war es die niedrigste Zahl seit der Wende. Die Zahl der Mittelbrände ging von 35 auf 24 zurück. Bei Brandeinsätzen wurden in der Saalestadt insgesamt 106 Personen gerettet, Tote bei Bränden waren nicht zu beklagen. Technische Hilfeleistungen machten mit 2.534 Einsätzen den größten Anteil im Einsatzgeschehen dar, unter anderem bei Unfällen.

Print Friendly, PDF & Email
2 Kommentare

Kommentar schreiben