Schrottwichteln bringt 400 Euro für guten Zweck – 4. Wintermarkt in Planung

5. Januar 2013 | Vereinsleben | Keine Kommentare

Mit dutzenden ungewollter Weihnachtsgeschenke wurde der Schrottwichtelstand auf dem halleschen Wintermarkt „überschwemmt“. Ein Geschenk hinbringen, ein anderes dafür mitnehmen – das war die Devise. 50 bis 60 Geschenke wurden auf diese Weise täglich getauscht.

Manche brachten aber auch nur nicht gewünschte Bücher, CDs, Schuhe, Bilder, Vasen, Gläser… vorbei, ohne etwas dafür zu wollen. Und so wurden die übrig gebliebenen Geschenke am Samstag für einen guten Zweck versteigert. 399,70 Euro kommen dem MZ-Verein „Wir helfen“ zugute, der damit die hallesche Kinderkrebshilfe unterstützt.

Die Veranstalter ziehen eine positive Bilanz des 3. Wintermarkts. Gegenüber dem Vorjahr sei die Besucherzahl an den 24 Ständen um 30 Prozent gestiegen. Gespräche zu einer vierten Auflage sollen bald beginnen. In diesem Jahr hatte es unter anderem auch Filmvorführungen gegeben, so unter anderem Feuerzangenbowle, Kevin allein zu Haus und Ice Age.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben