Warm up! 4 gewährt Einblicke in die Arbeit des Ballett Rossa

11. Juni 2014 | Veranstaltungen | Keine Kommentare

Das Ballett Rossa bietet mit Warm up! 4 zum letzten Mal in dieser Spielzeit Einblicke in den Arbeitsalltag eines Tänzers.

opernbrunnenAm Donnerstag, den 12. Juni 2014 um 19.30 Uhr findet das beliebte Format in der Oper Halle noch einmal in der Spielzeit 2013/2014 statt – es moderiert Ballettdirektor Ralf Rossa. Mit Ausschnitten aus dem eigenen Repertoire – so unter anderem aus „Anna Karenina“ und „Phantom der Oper“ – und aus Klassikern der Ballettgeschichte wie „Schwanensee“ werden verschiedene Tanzstile vorgestellt und dabei die Veränderungen des Bühnentanzes in den vergangenen Jahren aufgezeigt. Einblicke in das tägliche Training und die Exercisen der Tänzerinnen und Tänzer runden den Abend ab.
Der Eintritt für „Warm up! 4“ ist wie gewohnt frei.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben